Zum Inhalt


Wir spüren eine Erschütterung der Macht


Wir spüren eine Erschütterung der Macht

Beitragvon Vastisti » Sa 25. Mai 2013, 13:22

Disney und Electronic Arts haben einen Exklusivvertrag über die Entwicklung von Star-Wars-Spielen geschlossen. Involviert sind DICE, BioWare und Visceral.


An ersten Star-Wars-Titeln wird übrigens bereits gearbeitet. Und zwar nicht durch irgendein Entwicklerstudio, sondern durch die bisher erfolgreichsten, die Electronic Arts zu bieten hat: DICE (Battlefield-Reihe), BioWare (Mass-Effect-Reihe, Star Wars: The Old Republic) und Visceral (Dead-Space-Reihe) zeichnen sich ab sofort für die Marke Star Wars verantwortlich.
Dice wird vermutlich Star Wars: First Assult übernehemen wird übrigens auf der Engin von Frostbyt 3 laufen d.H. zerstörbare umgebung. Wers noch nich kennt aus der Battlefield-Reihe. Visceral wird 1313 übernehmen und BioWare Star Wars Rebels, Star Wars Wolf Pack

weitere Titel die noch erscheinen: Wolf Pack Adventures, Order 67, Bothan Spies, Gungan Frontier 2, Gungan Frontier 3, Gungan Frontier 4 und Wookie Hunters


Zusätzlich zu den oben genannten EA-Studios wird sich auch Disney Interactive in die Entwicklung von Star-Wars-Titeln einschalten, sich dabei jedoch auf eine Casual-Zielguppe und den Mobile- und Social-Markt beschränken. (darauf kann wohl jeder verzichten)
Vastisti
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 11:01
Wohnort: Old Camp


Re: Wir spüren eine Erschütterung der Macht

Beitragvon Skullynôx » Sa 25. Mai 2013, 17:16

Das sind doch mal tolle Nachrichten! :D
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.
Benutzeravatar
Skullynôx
 
Beiträge: 497
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 19:28
Wohnort: Tuntange, Luxemburg


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast